Team ← Coaches ← Portraits ←

[Susanne Jestel] Erst vor ein paar Tagen habe ich wieder zwei Frauen aus GUT+ mit früheren Teilnehmerinnen vernetzt und freue mich, wenn daraus Gespräche und vielleicht sogar Kooperations-Ideen entstehen. Heute habe ich ChatGPT bemüht und nach den wichtigsten Regeln guten Netzwerkens gefragt.

Als Impuls und Diskussionsgrundlage findest du die von mir ausgewählten Tipps zum guten Netzwerken – ich freue mich allerdings noch mehr darauf, Erfahrungen und Tipps aus deiner Praxis zu besprechen.

 

Tipps zum guten Netzwerken von ChatGPT

  1. Ziele setzen: Überlegen Sie sich zunächst, welche Ziele Sie mit Ihrem Netzwerkaufbau erreichen möchten. Möchten Sie neue berufliche Chancen entdecken, Ihr Geschäft erweitern, Mentoren finden oder einfach nur Gleichgesinnte treffen? Klare Ziele helfen Ihnen dabei, gezielt vorzugehen.
  2. Überlegen Sie sich, welche Art von Menschen Sie in Ihr Netzwerk aufnehmen möchten. Dies könnte Fachleute aus Ihrer Branche, potenzielle Kunden, Mentoren, Branchenexperten oder Personen mit ähnlichen Interessen sein.
  3. Besuchen Sie Veranstaltungen und Netzwerktreffen: Networking-Veranstaltungen, Konferenzen, Branchenmessen und lokale Meetups sind hervorragende Gelegenheiten, um persönliche Kontakte zu knüpfen. Seien Sie offen, stellen Sie sich vor, tauschen Sie Visitenkarten aus und nehmen Sie aktiv an Gesprächen teil.
  4. Pflegen Sie bestehende Beziehungen: Bestehende Kontakte sind genauso wichtig wie neue. Pflegen Sie Ihre bestehenden Beziehungen, indem Sie regelmäßig Kontakt halten, Interesse an ihrem Leben und ihren Aktivitäten zeigen und ihnen Unterstützung anbieten, wenn möglich.
  5. Geben Sie, bevor Sie nehmen: Netzwerken sollte nicht nur darauf abzielen, von anderen zu profitieren, sondern auch darauf, anderen zu helfen und Mehrwert zu bieten. Seien Sie bereit, Ihr Wissen, Ihre Ressourcen und Ihre Unterstützung mit anderen zu teilen, ohne sofortige Gegenleistungen zu erwarten.
  6. Folgen Sie einem systematischen Ansatz: Erstellen Sie eine Strategie für Ihren Netzwerkaufbau und setzen Sie regelmäßig Zeit dafür ein. Legen Sie fest, wie viele neue Kontakte Sie pro Woche knüpfen möchten und welche Aktivitäten Sie durchführen werden, um Ihr Netzwerk zu erweitern. Indem Sie diese Schritte befolgen und kontinuierlich in Ihren Netzwerkaufbau investieren, können Sie Ihr Netzwerk effektiv starten und ausbauen, um Ihre Ziele zu erreichen und langfristige Beziehungen aufzubauen.

Was funktioniert in der Praxis?

Welche dieser Tipps setzt du schon um, was funktioniert und was hat sich für dich daraus ergeben? Bestimmt interessiert dich auch, wie andere Selbstständige vorgehen, wie sie sich unbekannten Menschen vorstellen, neue Kontakte knüpfen, bestehende Beziehungen pflegen und welche Strategien sie damit verfolgen. All das besprechen wir im nächsten online Vernetzungstreffen am 29. April 2024 und natürlich in den Kommentaren.